Flamboyant

Die Sage

der fünf Juwelen

Eine alte Sage erzählt, fünf unvergleichlich reine Edelsteine seien bei Erschaffung des Universums auf der Oberfläche unserer Erde verstreut worden.Der erste machte die Erde fruchtbar, aus dem zweiten ergoss sich das Wasser, der dritte setzte den Wind frei, der vierte beherrschte das Feuer und der letzte schützte den Raum. Diese fünf Kristalle sollten das ungestörte Gleichgewicht unseres Planeten sicherstellen und seine unglaubliche Schönheit schützen.

Viele Menschen versuchten im Laufe der Jahrhunderte, hinter das Geheimnis der Steine der Schönheit zu kommen, aber sie sind auch heute noch unauffindbar. Die Sage offenbart uns, dass derjenige, dem es gelingt, die fünf Juwelen zu vereinen, alles zum „GLÜHEN“ bringt, was sie umgibt.

Leuchtend, frisch, strahlend, ein buntes, fantasievolles Vergnügen
für die neue Show, das Schatzkästlein „FLAMBOYANT“.

VORSTELLUNG

Die Juwelen

des Royal Palace

In den Revue-Shows des ROYAL PALACE gab es schon immer sehr hübsche Tänzerinnen, aber für die Show 2016/2017 haben wir uns eine außergewöhnliche Aufgabe gestellt: die schönsten Mädchen der Welt ausfindig machen … und sie nach Kirrwiller kommen lassen.
Von Land zu Land wurden ein Jahr lang mehr als 20 Castings ausgerichtet, um diese Juwelen der weiblichen Schönheit auszumachen. Auftrag erfüllt! Elegant, göttlich, geheimnisvoll, verführerisch: diese Schönheiten der Natur sind die Juwelen des Royal Palace zur Feier des Glamour. Diese Top Models sind das Inbild des perfekten Körpers, die Idealfigur der Weiblichkeit. Die Juwelen des Royal Palace treten im Rahmen einer Szenographie, einer Modenschau mit als Federkostüm gestalteten Dessous zum Klang internationaler Hits auf. 15 minütige Show auf amerikanische Art im Rahmen einer Szene der neuen Show FLAMBOYANT.

Ein Abend im Paradies voller Glanz und Schönheit.

Sie haben diese Inszenierung realisiert

PRODUCTEUR
Royal Show Productions
PRODUCTEUR ASSOCIÉ
Kostanian Abraham
CONSULTANTS ARTISTIQUES
Dany Daniel & Edina Papp
MISE EN SCÈNE
Julio Rodriguez
CHORÉGRAPHE
Julio Rodriguez

DESSINS ET
MAQUETTES DES COSTUMES

Daniello
DESSINS ET
MAQUETTES DES DÉCORS

Vitaly Dembovski
CRÉATION DES LUMIÈRES
Andre Bereznyatski
CREATION ET ANIMATION
DES IMAGES ET FOND VIDEO

Interactive World

DIE ZIRKUS KÜNSTLER

Weltweit bekannte Nummern

Circus Theater Bingo

MOMENTS D'ÉMOTION
Das Theater zeichnet sich durch eine einzigartige Bühnenpräsenz aus und ist in der Lage, die Zuschauer nicht nur aufgrund seiner Kraft, sondern auch aufgrund herrlicher Kostüme und einer tollen Choreographie zu beeindrucken.

Circus Theater Bingo

DUO TRAPÈZE - MARINA & KATERYNA
Ein neuer Trend in der innovativen, modernen Zirkuskunst. Es handelt sich um ein wunderbares Miteinander von Zirkuskunst und Ästhetik.

Circus Theater Bingo

NUMÉRO DE HULA-HOOP
Das Theater wurde beim 36. Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo im Jahr 2012 mit dem Sonderpreis "Mention Speciale du Jury" ausgezeichnet. Im Jahr 2016 nahm das Theater am 40. Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo teil und wurde mit einem Preis ausgezeichnet.

Dany Daniel & Edina

Der portugiesische Vollblut-Artist Dany Daniel stammt aus der renommierten Zirkusfamilie Lorador. Er präsentiert zusammen mit seiner zauberhaften Assistentin Edina einen Rola-Rola-Act auf Weltklasse-Niveau. Auf unzähligen Bretten, Reifen und bis zu acht Rollen übereinander vollfürt Dany mit atemberaubender Geschwindigkeit einen extreme komplizierten Balanceakt.

Alexandre Lane

Alexandre Lane begann seine Ausbildung an der Staatlichen Zirkusschule Montreal. Er entdeckte das Cyr-Rad vor fünf Jahren, als die Disziplin in der Welt des Zirkus gerade erst bekannt wurde. Seitdem drang er immer weiter in den Grenzbereich seines Potenzials vor. Er verfolgt das Ziel, organische, symbiotische Leistungen mit seinem Rad vorzuführen.

Ernesto Planas Roldan

Ein aussergewöhnlicher Magier, der Eleganz, Talent und Charm kombiniert. Er ist von Close-up zur Bühne gewandelt, wo er jetzt die beste Illusions-Nummer mit Regenschirme präsentiert, die von zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde.

Chilly and Fly

Dank des von ihm entwickelten innovativen Stils sowie seiner Erfahrung am Cyr-Rad konnte er mit der Abteilung Forschung und Entwicklung neuer Zirkusgeräte beim Cirque du Soleil zusammenarbeiten. Im Jahr 2012 brach er alle Rekorde beim Internationalen Zirkusfestival in Budapest, wo er den Goldenen Pierrot für seine Vorführung mit der russischen Schaukel "Chilly and Fly" sowie den Bronzenen Pierrot für seine Cyr-Rad-Vorführung "Circonvolution Improbable" gewann.

Jigalov

(Jigalov ersetzt “CHILLY UND FLY”
den ganzen Januar und Februar)
Andrej Jigalov, der weltberühmte russische Clown und Komödiant, braucht keine Schminke,- nur sein Kostüm- eine viel zu weite braune Cordhose und ein viel zu enges schwarzes Jackett – akzentuiert seine Figur. Er ist der manchmal nervige, schreiend komische und dabei stets sympathische Looser, dem alle Herzen zufliegen und der am Ende irgendwie immer gewinnt!

DER SÄNGER DES ROYAL PALACE

Jérémy AMELIN
Jérémy AMELINSÄNGER
Französischer Sänger, Autor, Schauspieler, Produzent, Regisseur und Designer, geboren am 1. Juli 1986 in Montargis im Departement Loiret. Er entdeckte seine leidenschaftliche Begeisterung für die Bühne in seiner Jugend, als er an Amateurmusicals und zahlreichen Gesangswettbewerben in ganz Frankreich teilnahm, bei denen Produzenten aus Paris auf ihn aufmerksam wurden.
Voller Ungeduld und Ehrgeiz ließ er sich an seinem 18. Geburtstag in Paris nieder, um an der 2. Staffel der von Pascal Sevran moderierten Fernsehsendung Entrées d’artistes auf dem Sender France 2 teilzunehmen. Es folgten ein Album mit Gesangskollegen und eine landesweite Tournee.
Im Jahr 2005 war Jérémy Amelin als Kandidat bei der fünften Staffel der auf dem Sender TF1 ausgestrahlten Erfolgssendung Star Academy mit dabei. Er sang mit internationalen Künstlern wie Liza Minelli, Celine Dion, James Blunt, Johnny Halliday, Charles Aznavour und vielen anderen. Nach drei Alben und sechzehn Liveauftritten zur Primetime vor mehr als 10 Millionen Fernsehzuschauern gelangte er ins Finale der Sendung. Im Folgejahr bereiste er die größten französischsprachigen Bühnen im Rahmen einer Konzerttournee in Begleitung eines Symphonieorchesters.
Danach trat er eine von Universal Music produzierte Solokarriere an. Mit seiner ersten Single A contre-sens erreichte er den 13. Platz in den Charts, nach der er den Titel J’te déteste verfasste. Anschließend wurden vier weitere Singles weltweit herausgegeben. Jérémy übernahm die künstlerische Leitung und Regie eines Großteils seiner Videoclips.
Er lebte anschließend zwischen Paris und Los Angeles, wo er seine Single Undone im Jahr 2011 gemeinsam mit Jessica Lowndes, dem Star aus der amerikanischen Fernsehserie 90210, aufnahm. Jérémy nutzte diese Reisejahre, um seine künstlerische Ausbildung zu ergänzen (Theater, Tanz, Regie, usw.) und eine neue Kunst, das Design zu erkunden. Er gründete seine eigene Kleidermarke und designte für die legendäre amerikanische Marke Schott N.Y.C.
Richard Cocciante und Luc Plamandon, die von Jérémys Stimme begeistert waren, schlugen ihm im Jahr 2015 vor, die Rolle des Phœbus im Kultmusical Notre Dame de Paris zu übernehmen. Er spielte diese ursprünglich von Patrick Fiori gegebene, stimmtechnisch besonders anspruchsvolle Rolle drei Monate lang in den schönsten Theatersälen Südkoreas.
Jérémy ist mit dreißig Jahren ein vielseitiger und glücklicher multidisziplinärer Künstler.

MUSIK

Jasmine ROY
Jasmine ROYCASTINGLEITERIN
Als bekannte, leidenschaftliche Jazzsängerin hatte Jasmine Roy die Hauptrolle bei vielen berühmten Musicals, z. B. „Starmania“. Mit ihren stimmlichen Fähigkeiten und ihrer enormen Bühnenpräsenz war
sie Vocal Coach (Gesangslehrer bei Popstar 2 (M6), bei Staffel 1 & 2 von Nouvelle Star (M6) und den letzten 5 Staffeln von Star Academy) und begleitet heute noch französische Künstler wie Chimène Badi,
Grégoire, Lorie … Dank ihrer Erfahrung und ihrem Talent ist es uns gelungen, die besten Sänger auszuwählen – damit Sie einen Moment purer Emotion erleben!
Matthieu GONET
Matthieu GONETKOMPONIST
Matthieu Gonet ist seit dem Kindesalter ein absoluter Musiknarr! Nach dem Studium am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris interessiert sich Matthieu außerdem für Harmonie, Kontrapunkt, Orchestrierung und Orchesterleitung. 2001 arbeitet er mit der phänomenalen Castingshow „Star Acadamy“ zusammen und erfüllt bei den verschiedenen Staffeln verschiedene Funktionen: musikalischer Leiter, Pianist, Instrumentator, Repetitor, Orchesterleiter oder Jurymitglied. Als Pianist oder Leiter von Philharmonieorchestern begleitet er auch zahlreiche Künstler wie Johnny Halliday, Phil Collins, Céline Dion, Liane Foly, Patrick Bruel, Liza Minelli, Michel Sardou … und natürlich viele andere internationale Stars!
Eric MELVILLE
Eric MELVILLEMUSIKALISCHER LEITER
Als Sänger bei angesehenen Musicals und talentierter Komponist hat Eric Melville vor allem für Florent Pagny oder Künstler aus der „Star Academy“ komponiert. Er arbeitet auch mit der Kinobranche zusammen und zeichnet für die Filmmusik zu „Ongbak“ und „Ghettogangz“ von Luc Besson verantwortlich. Auch fürs Fernsehen komponiert Eric Melville regelmäßig für französische Erfolgsserien wie „Scène de ménage“, „Plus Belle La Vie“ …

Sie haben Flamboyant realisiert

PRODUCTEUR
Royal Show Productions
PRODUCTEUR ASSOCIÉ
Moore Entertainment
SYNOPSIS ET CONCEPTION DU SPECTACLE
David Moore & Patrick Riandière
MISE EN SCÈNE
David Moore
DIRECTION MUSICALE
Matthieu Gonet
Éric Melville
CHORÉGRAPHIES
Lisa-Marie Bertoni
DESSINS ET MAQUETTES DES COSTUMES
Manuel Fiabane
DESSINS ET MAQUETTES DES DÉCORS &
CRÉATION DES IMAGES DE FOND VIDÉO

Andrew Botha
DIRECTION ARTISTIQUE
Patrick Riandière

PAROLIER & CASTING
Jasmine Roy
CRÉATION ÉCLAIRAGES
Patrick Riandière
RÉGISSEUR PLATEAU
Jérémy Fernandes
RÉALISATION DES COSTUMES
Les ateliers de Moore Entertainment
Rita Best, Barbara Williams
RÉALISATION DES ACCESSOIRES ET PLUMES
Nicci Swift & André Kemp
DÉCORATEURS DE SCÈNE
Jose M. Garcia Esquiva „Pachi“
Jean-Marc Ensel
BROCHURE DESIGN
Kantors Creative Club
PHOTOS
Petr Vanek
Frantisek Zvardon
Marc Boutonnet
RESERVIERUNG

IST AUCH HINTER DEM VORHANG